Deutschland Europa

Familienausflug an die Mosel – von Hatzenport nach Moselkern

Am zweiten Tag unseres Ausflugs an die Mosel fuhren wir zunächst von unserem Hotel in Brodenbach nach Löf, da es dort eine Brücke über die Mosel gibt.

Mosel - von Hatzenport nach Moselkern 001

Dann ging es immer an der Mosel entlang in Richtung Hatzenport.

Mosel - von Hatzenport nach Moselkern 002

Bald schon kamen wir in Hatzenport an.

Mosel - von Hatzenport nach Moselkern 003

Den obligatorischen Fährturm in Hatzenport habe ich zwar gar nicht erst fotografiert (den sieht man ja eh auf jedem zweiten Foto von Hatzenport), sondern einige Fotos von den Häusern direkt an der Mosel gemacht.

Mosel - von Hatzenport nach Moselkern 004

Die Weinlokale an der Mosel werden gerne von Radwanderern und auch Motorradfahrern besucht.

Mosel - von Hatzenport nach Moselkern 005

Wir aber fuhren weiter, denn wir wollten ja noch nach Moselkern. Dabei kamen wir auch an der Burg Bischofstein vorbei, die dem Förderverein des Fichte-Gymnasiums in Krefeld gehört, der dort ein Schullandheim betreibt.

Mosel - von Hatzenport nach Moselkern 006

Dann ging es weiter nach Moselkern, wo wir im Café des Hotels Ringelsteiner Mühle noch leckeren Kaffee und Kuchen bekamen. Den Kuchen dort kann ich wirklich empfehlen. Das Hotel liegt am Ende der Straße, die ins Elsztal führt. Von dort kann man auf einem Fußweg zur Burg Elz wandern. Doch davon wird im nächsten Beitrag berichtet.